Zum Inhalt

Matrix der Fehlzeiten

In der Matrix der Fehlzeiten werden pro Woche die Fehlzeiten bzw. Freistellungen der Schüler in Abhängigkeit von den ausgewählten Filtern und Benutzerrechten dargestellt. Um in die Ansicht Matrix in den Fehlzeiten zu wechseln, wählen Sie im Hauptmenü in den Menüpunkt Unterricht > Fehlzeiten und dort die Registerkarte MATRIX.

Hauptmenü

Register Matrix alle Schüler

Darstellung eines Eintrags in der Matrix

Jede Zeile in der Registerkarte MATRIX stellt dabei standardmäßig die Fehlzeiten eines Schülers für die aktuell eingestellt Woche dar.

Zeile

Klickt man auf eine Zeile, gelangt man in die Ansicht der Matrix der Fehlzeiten für einen einzelnen Schüler.

Register Matrix Einzelschüler

Oberhalb der Navigationsleiste ist dann der Name des Schülers mit seiner Klasse zu sehen. Um aus der Ansicht der Matrix des einzelen Schülers in die Matrix der Fehlzeiten alle Schüler zurückzuwechseln, müssen Sie die Schaltfläche links neben dem Schülernamen anwählen.

Register Matrix Zurück Gesamtliste

Jede Zeile in der Gesamtliste der Schüler zeigt pro Schüler für die eingestellte Woche die Unterrichtsstunden mit Informationen zur Anwesenheit, Fehlzeit und evtl. Freistellungen.

Informationen zur Unterrichtseinheit

Status der Unterrichtseinheit Darstellung Bedeutung
geplant Symbol geplant Hier findet Unterricht statt (grauer Hintergrund)
ungeplant Symbol ungeplant Hier findet kein Unterricht statt (weißer Hintergrund)

Informationen zur Anwesenheit

Status der Anwesenheit Darstellung Bedeutung
anwesend Symbol anwesend Hier findet Unterricht statt. Schüler ist anwesend (grüner Hintergrund)
teilweise anwesend Symbol teilweise anwesend Hier findet Unterricht statt. Schüler ist später gekommen oder eher gegangen (gelber Hintergrund)
abwesend Symbol abwesend Hier findet Unterricht statt. Schüler ist abwesend = nicht anwesend (roter Hintergrund)

Informationen zur Fehlzeit

Status der Fehlzeit Darstellung Bedeutung
offen Symbol offene Fehlzeit Fehlzeit ist erfasst, kann aber weder entschuldigt noch unentschuldigt kategorisiert werden (roter Kreis)
entschuldigt Symbol entschuldigte Fehlzeit Fehlzeit ist entschuldigt (roter Haken)
unentschuldigt Symbol unentschuldigte Fehlzeit Fehlzeit ist unentschuldigt (rotes Kreuz)

Zusätzlich kann auch eine Freistellung festgehalten werden, die aktuell immer den Status entschuldigt hat.

Status der Freistellung Darstellung Bedeutung
entschuldigt Symbol entschuldigte Freistellung Freistellung ist entschuldigt (blauer Haken)

Die Informationen aus Unterrichtseinheit, Anwesenheit und Fehlzeit werden bei der Darstellung immer in Kombination berücksichtigt. Hierfür einige Beispiele

Status Darstellung Bedeutung
Abwesend + keine Fehlzeit Status Abwesend Schüler war in der 5. Unterrichtsstunde abwesend. Er besitzt noch keine Fehlzeit.
Abwesend + offen Status Abwesend offene Fehlzeit Schüler war in der 2. Unterrichtsstunde abwesend. Dazu hat er eine offene Fehlzeit.
Abwesend + unentschuldigt Status Abwesend untentschuldigte Fehlzeit Schüler war in der 6. Unterrichtsstunde abwesend. Dazu hat er eine unentschuldigte Fehlzeit.
Abwesend + entschuldigt Status Abwesend entschuldigte Fehlzeit Schüler war in der 3. Unterrichtsstunde abwesend. Dazu hat er eine entschuldigte Fehlzeit.
Abwesend + freigestellt Status Abwesend freigestellt Schüler war im der. 1. Unterrichtsstunde abwesend. Er ist vom Unterricht freigestellt.

Bei der Darstellung pro Einzelschüler wird pro Woche eine Zeile mit den Unterrichtsstunden mit Informationen zur Anwesenheit, Fehlzeit und evtl. Freistellungen für den ausgewähltem Schüler angezeigt.

Sonderfälle

Durch die Kombiation von Anwesenheit und Fehlzeit in der Ansicht kann es auch zu Sonderfällen kommen.

Fehlzeit entschuldigt und trotzdem awesend

Die Fehlzeit eines Schülers kann bereits im voraus entschuldigt sein. Nun erscheint der Schüler aber trotzdem zum Unterricht, weil sich z.B. sein Gesundheitszustand verbessert hat. In diesem Fall wäre er im Unterricht anwesend und trotzdem entschuldigt.

Status Darstellung Bedeutung
Anwesend + entschuldigt Status Anwesend + entschuldigt Schüler war in der 6. Unterrichtsstunde anwesend. Er besitzt dazu eine entschuldigte Fehlzeit.

Man könnte dann bei Bedarf die Entschuldigung für die anwesende Unterrichtsstunde wieder löschen.

Fehlzeit erfassen

Sowohl in der Gesamtansicht aller Schüler als auch in der Ansicht der Matrix der Fehlzeiten eines einzelnen Schülers können Sie eine neue Fehlzeit erfassen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Fehlzeit.
    Schaltfläche Neue Fehlzeit

  2. Tippen Sie im Dialogfenster Fehlzeit auf den Register DATEN im Feld den geünschten Schülernamen ein. Dies ist bereits voreingestellt, wenn der Aufruf aus der Ansicht eines einzelnen Schülers erfolgt.
    Dialog Neue Fehlzeit

  3. Geben Sie in den Bereichen Fehlt von und Fehlt bis den Fehlzeitraum ein. Wählen Sie die Option Ganztags, wenn der Schüler den ganzen Tag fehlt.

  4. Geben Sie bei Bedarf den Grund und eine Beschreibung an.

  5. Unter Status müssen Sie die Fehlzeit über den Status klassifizieren.

  6. Auf dem Register ANHÄNGE können Sie optional ein oder mehrere Dateien (z.B die Entschuldigung) für die Fehlzeit hinterlegen. Dabei können Sie die Dateien einfach per Drag and Drop oder über die Schaltfläche DATEI AUSWÄHLEN hinzufügen.
    Dialog Neue Fehlzeit Anhänge

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Freistellung erfassen

Sowohl in der Gesamtansicht aller Schüler als auch in der Ansicht der Matrix der Fehlzeiten eines einzelnen Schülers können Sie eine neue Freistellung erfassen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Freistellung.
    Schaltfläche Neue Freistellung

  2. Tippen Sie im Dialogfenster Freistellung auf den Register DATEN im Feld den geünschten Schülernamen ein. Dies ist bereits voreingestellt, wenn der Aufruf aus der Ansicht eines einzelen Schülers erfolgt.
    Dialog Neue Freistellung

  3. Geben Sie in den Bereichen Fehlt von und Fehlt bis den Fehlzeitraum ein. Wählen Sie die Option Ganztags, wenn der Schüler den ganzen Tag fehlt.

  4. Geben Sie bei Bedarf den Grund und eine Beschreibung an.

  5. Unter Genehmigung durch müssen Sie einen Wert auswählen.

  6. Auf dem Register ANHÄNGE können Sie optional ein oder mehrere Dateien (z.B die Entschuldigung) für die Fehlzeit hinterlegen. Dabei können Sie die Dateien einfach per Drag and Drop oder über die Schaltfläche DATEI AUSWÄHLEN hinzufügen.
    Dialog Freistellung Anhänge

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Fehlzeit/Freistellung editieren

So können Sie eine bestehende Fehlzeit/Freistellung editieren.

  1. Klicken Sie auf der gewünschte Zelle in der Matrix, die Sie editiren wollen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Editieren in der Navigationsleiste.
    Schaltfläche Editieren

  2. Sollte es mehr als einen Eintrag zur markierten Zelle geben (z.B. Fehlzeit und Abwesenhiet), so müssen Sie den gewünschten Eintrag zunächst auswählen, den Sie editieren wollen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche AUSWÄHLEN.
    Fehlzeit auswählen
    Wählen Sie im Dialogfenster die Schaltfläche Editieren.
    Schaltfläche Editieren

  3. Geben Sie die gewünschten Änderungen ein.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

An-/Abwesenheit editieren

So können Sie eine bestehende An- bzw. Abwesenheit editieren.

  1. Klicken Sie auf der gewünschte Zelle in der Matrix, die Sie editieren wollen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Editieren in der Navigationsleiste.
    Markierter Eintrag

  2. Wählen Sie im Dialogfenster die Schaltfläche für den Link zum entsprechende Klassenbucheintrag.
    Schaltfläche Link zu Klassenbucheintrag
    Sollte es mehr als eine Eintrag zur markierten Zelle geben (z.B. Fehlzeit und An-/Abwesenheit), so müssen Sie den gewünschten Eintrag mit der An-/Abwesenheit zunächst auswählen, den Sie editieren wollen.

  3. In einem neuen Tab öffnet sich jetzt der entsprechende Klassenbucheintrag mit der Registerkarte ANWESENHEITEN. Hier können Sie den Eintrag entsprechend editieren.
    Register Anwesenheiten

Fehlzeit/Freistellung löschen

So können Sie eine Fehlzeit/Freistellung löschen.

  1. Klicken Sie in der gewünschten Zeile auf die Schaltfläche Editieren.
    Schaltfläche Editieren

  2. Wählen Sie im Dialogfenster die Schaltfläche Löschen.
    Dialog Fehlzeit löschen

  3. Bestätigen Sie die Sicherheitabfrage mit OK.

An-/Abwesenheit löschen

Gehe Sie analog zum Editieren der An-/Abwesenheit vor und löschen Sie beim Klassenbucheintrag auf der Registerkarte ANWESENHEITEN den geüwünschten Eintrag druch erneutes Anklicken in der Spalte.

Hinweis zur Darstellung

Beim Erfassen oder Editieren einer Fehlzeit/Freistellung in der Gesamtliste aller Schüler, kann das daraus resultierende Ergebnis nicht unbedingt in der aktuell eingestellten Woche liegen. D.h. das Ergebnis ist eventuell erst sichtbar, wenn Sie in die entsprechende Woche wechseln.